German Pavilion auf der Gastech 2019

GASTECH - Leitmesse für Gas und LNG Technik

Im Gesamtmix der Energieträger gewinnen Gas und LNG stetig an Bedeutung. Gas und LNG verdrängen zunehmend Öl und sollen laut Weltenergieagentur IEA im Jahr 2040 ein Viertel der Weltenergieversorgung abdecken. Mit durchschnittlich 6 Prozent Wachstum hat sich in den vergangenen zehn Jahren LNG am dynamischsten entwickelt und stellt inzwischen 10 Prozent des Weltgasverbrauchs.

Die GASTECH blickt auf eine 42-jährige Geschichte zurück und hat sich als die weltweit führende Gase und LNG-Technikmesse entwickelt. Sie bietet die weltgrößte Plattform für Experten aus dem Bereich Gase & LNG und findet weltweit an wechselnden Standorten statt. Während der Gastech 2018 in Barcelona präsentierten 676 Aussteller, darunter mehr als 40 aus Deutschland, ihre Produkte. Parallel zur Messe findet die GASTECH Conference mit hochrangigen Besuchern internationaler Öl & Gas Konzerne sowie EPCs und Bankvertretern statt. Auch die Messe zeichnet sich durch eine sehr hochwertige Fachbesucherschaft aus. Hier treffen sich Betreiber, Finanziers und Projektleiter. Die nächste GASTECH wird vom 17. bis 19. September 2019 in Houston, Texas, dank der Shale-Gas Revolution in den USA, eine der führenden LNG- und Gas-Drehscheiben der Welt, stattfinden.

Für interessierte Unternehmen bietet die Gesellschaft zur Förderung des Maschinenbaues mbH in Zusammenarbeit mit dem Messeveranstalter dmg::events und Unterstützung der VDMA Fachverbände Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate, VDMA Motoren und Systeme sowie der VDMA AG Marine Equipment and Systems ein attraktives Fair Package zur Gastech 2019 an. Das Fair Package ermöglicht Ihnen im Rahmen des German Pavilion eine besonders ansprechende und effiziente Messeteilnahme, um sich im internationalen Umfeld gut zu positionieren. Unternehmen, die einen eigenen Auftritt planen, können auch reine Standfläche buchen. Am VDMA Pavilion können interessierte Firmen aus den D-A-CH Ländern teilnehmen; für VDMA Mitglieder gelten Vorzugspreise wie unten aufgeführt.

4th LNG & Gas Technology Excellence Forum by VDMA

Zudem organisiert die Gesellschaft zur Förderung des Maschinenbaues mbH in Zusammenarbeit mit dem Messeveranstalter dmg::events und Unterstützung des VDMA Fachverbandes Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate das 4th LNG & Gas Technology Excellence Forum by VDMA mit Fachvorträgen europäischer Technologieanbieter. Für VDMA Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei. Von Nichtmitgliedern wird eine Teilnahmegebühr von 500,- € (inkl. MwSt.) erhoben. 

 

Anmeldeschluss: 28. Juni 2019

Termin: 17. - 19. September 2019

Veranstaltungsort: Houston (Texas), USA

Downloads

Aussteller-Information

 

 

Partner

Kontakt

Gesellschaft zur Förderung des Maschinenbaues mbH
- Expo Management -
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

Ansprechpartner:

Robert Hruby

Tel.:+49(0)69 6603-1284
Fax:+49(0)69-6603-2284
E-Mail:robert.hruby(at)gzf-expo.de